Das Geheimnis der Zirbe

10.7.2017

Über den Inhalt:


Die Zirbe und der Mensch

Die Zirbe ist die Königin der Alpen: Sie wächst im kargen Hochgebirge, ihr duftendes, gelb-rötliches Holz wirkt keimtötend und senkt unseren Herzschlag. Die ätherischen Öle des Nadelbaums helfen uns, besser zu schlafen und gleichzeitig unsere Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Maximilian Mosers Studien über die Heilkraft der Zirbe waren bahnbrechend. In diesem Buch weiht er uns in das verblüffende Zirbengeheimnis ein.

Zirbe im Alltag

Univ.-Prof. Dr. Maximilian Moser wurde 1956 in Klagenfurt geboren. Er studierte an der Universität Graz Biologie und Medizin. Moser wirkte federführend bei Studien mit, in denen die positive Wirkung des Zirbenholzes auf unseren Körper erstmals wissenschaftlich bestätigt wurde. In diesem Buch teilt er jedoch nicht nur die Ergebnisse der Studien mit uns, sondern auch Rezepte für Köstlichkeiten mit Zirbe: Zirben-Nuss-Likör, Zirbenpesto und Zirben-Karotten-Kuchen zum Beispiel.