Datenschutzerklärung

 

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und die Einhaltung der entsprechenden gesetzlichen Verpflichtungen u.a. der EU Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), ist uns - der JAF Gruppe (www.jaf-group.com/Gesellschaften) - sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten sind Informationen zur Feststellung Ihrer Identität u.a. Ihr Name, Adresse und Ihre Telefonnummer.

1. Verantwortlicher

Die JAF IMHOLZ GmbH ist Verantwortlicher iSd Art 4 Z 7 DSGVO für die Webseiten:

https://www.jaf-imholz.de/

und den darin enthaltenen Online-Shop

sowie für die datenschutzrechtlichen Verpflichtungen der JAF IMHOLZ GmbH. Die JAF International Service GmbH stellt teilweise die zur Vertragsabwicklung notwendigen EDV Programme und Dienstleistungen bereit und unterstützt die JAF IMHOLZ GmbH wie im Folgenden dargestellt bei der Verarbeitung der Daten ihrer Kunden und Lieferanten.

Zwischen der JAF IMHOLZ GmbH und der JAF International Service GmbH besteht eine Verarbeitungsvereinbarung gemäß Art. 26 EU-DSGVO.

Sie können mit der JAF IMHOLZ GmbH über folgende Kommunikationswege Kontakt aufnehmen:

  • per Brief an: JAF IMHOLZ GmbH – Compliance Abteilung, Herzberger Str. 3-5, 04319 Leipzig
  • telefonisch unter: +49 341 250 11-0
  • per E-Mail an: info@jaf-imholz.de
     

2. Besuch der Webseiten als nicht registrierter Kunde

Indem Sie unsere Webseiten besuchen, werden in sog. "Server Log Files" Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt, automatisch gespeichert. Es handelt sich dabei um Informationen wie Browsertyp/ -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse) und Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden und ermöglichen daher auch keine Identifizierung des Nutzers. Die Speicherung dieser Daten dient alleine systembezogenen und statistischen Zwecken. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen für die Zuordnung der Daten zu einer bestimmten Person wird nicht vorgenommen. Die Daten werden nach einer statistischen Auswertung von 36 Monaten gelöscht.


3. Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen

a. Vertragsabwicklung inkl. Eröffnung Online-Kundenkonto

Für die Registrierung als Kunde oder Lieferant durch eine/n MitarbeiterIn der JAF IMHOLZ GmbH oder selbstständig im JAF Online Shop, für die Bestellabwicklung und zur Bearbeitung der damit verbundenen Kauf- & Werkvertragsansprüchen (Lieferung, Verrechnung, Gewährleistung etc.) erheben und verarbeiten wir:

Firmenname sowie den Vor- & Nachnamen einer Ansprechperson (sowie fallweise von Geschäftsführern und Eigentümern)

  • UID Nummer und Gewerbeschein
  • Adresse (Straße, Postleitzahl, Ort)
  • E-Mail Adresse
  • Telefon- & Faxnummer

Für die Einrichtung eines Kundenkontos im JAF Online Shop ist zusätzlich die Angabe eines von Ihnen frei gewählten Passworts erforderlich, das verknüpft mit Ihrer E-Mail-Adresse als Login gespeichert wird.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist der zwischen Ihnen und der JAF IMHOLZ GmbH abgeschlossene Vertrag. Werden die von Ihnen benötigten Daten nicht zur Verfügung gestellt, ist die Abwicklung Ihres Einkaufs bzw. des Werk-/Dienstleistungsauftrags und die Eröffnung des Kundenkontos nicht möglich.
 

b. Verrechnung, Prüfung Kreditwürdigkeit & Zahlungseintreibung

Die von Ihnen zur Registrierung als Kunde bereitgestellte Daten werden gelegentlich zur Prüfung Ihrer Kreditwürdigkeit und im Rahmen von Auftragsverarbeitungsverträgen mit Daten von Wirtschaftsauskunfteien abgeglichen sowie – wenn notwendig – an Rückdeckungsversicherungen bzw. zur Zahlungseintreibung an Inkassobüros bzw. Rechtsanwälte weitergegeben.

Rechtsgrundlage dafür ist das berechtigtes wirtschaftliches Interesse der JAF IMHOLZ GmbH. Vor Erstellung eines verbindlichen Angebots die finanzielle Lage des potentiellen Geschäftspartners zu prüfen. Im Fall von Zahlungseintreibungen verfolgt die JAF IMHOLZ GmbH die Durchsetzung seiner vertraglichen Rechte.
 

c. Kundenservice & Direktwerbung

Als unser Kunde verwenden wir Ihre im Rahmen der Registrierung zu Verfügung gestellten Daten auch zur Kontaktaufnahme um Sie auf neue Produkte oder Dienstleistungen aufmerksam zu machen oder Ihnen andere Informationen zukommen zu lassen, die für Sie möglicherweise von Interesse sind (Kundenservice- und Direktwerbezwecke).

Rechtsgrundlage dafür ist das berechtigte wirtschaftliche Interesse der JAF IMHOLZ GmbH langfristig die Zufriedenheit seiner Kunden sicherzustellen und mit diesen Kontakt zu pflegen. Wir weisen Sie darauf hin, dass sie einer solchen Kontaktaufnahme jederzeit ohne Angabe von Gründen durch Kontakt mit dem Verantwortlichen (Punkt 1) widersprechen können.
 

d. sonstige Kontaktanfragen

Über unsere Webseiten bieten wir jedem Besucher die Möglichkeit mit uns in Kontakt zu treten. Dafür erheben wir mittels Webformularen folgende personenbezogene Daten:

Firmenname und Name von einer Kontaktperson bzw. Vor- und Nachname

  • Adresse (Postleitzahl, Ort, Straße)
  • UID Nummer
  • E-Mail Adresse
  • Telefonnummer

Rechtsgrundlage dafür ist das berechtigte wirtschaftliche Interesse der JAF IMHOLZ GmbH mit allgemeinen Interessenten zu kommunizieren. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie einer solchen Kontaktaufnahme durch die JAF IMHOLZ GmbH jederzeit ohne Angabe von Gründen als allgemeiner Interessent durch Kontakt mit dem Verantwortlichen (Punkt 1) widersprechen können.
 

e. Gewinnspiele

Bei diversen Veranstaltungen für Kunden und andere Stakeholder bieten die JAF IMHOLZ GmbH Gewinnspiele an. Dabei werden folgende personenbezogene Daten für den anschließenden Kontakt zu dem/den Gewinnern erhoben werden:

  • Name
  • Anschrift
  • E-Mail Adresse
  • Telefonnummer

Rechtsgrundlage ist die auf der Teilnahmekarte bekundete Einwilligung zur Übermittlung dieser Daten. Bis zur Auslosung kann die Einwilligung jederzeit durch Mitteilung an den Kontakt mit dem Verantwortlichen (siehe Punkt 1) oder direkt mit der das Gewinnspiel veranstaltenden Gesellschaft der JAF Gruppe widerrufen werden.

Die zum Zwecke eines Gewinnspieles erhobenen Daten werden nach der Auslosung umgehend gelöscht.
 

4. Verwendung von Cookies

Wir verwenden sog. "Cookies", um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um Dateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden und mit denen die Benutzerfreundlichkeit einer Webseite gesteigert wird.

Es gibt zwei Arten von Cookies: dauerhafte und temporäre Cookies (Sitzungscookies). Sitzungscookies werden nur solange gespeichert, bis Sie Ihren Internetbrowser schließen – dann werden sie gelöscht. Dauerhafte Cookies verbleiben nach dem Schließen des Internetbrowser hingegen auf Ihrem Computer.

Cookies lassen sich über Ihren Browser problemlos von Ihrem Computer entfernen. Hinweise zum Umgang mit Cookies und wie Sie diese löschen, finden Sie im „Hilfe“-Menü Ihres Browsers. Sie können Cookies ganz deaktivieren oder den Browser so einstellen, dass Sie jedes Mal benachrichtigt werden, wenn ein neues Cookie an Ihren Computer gesandt wird.

a. Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung unserer Webseiten durch Sie ermöglichen. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseiten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort 38 Monate gespeichert. Google benutzt diese Informationen, um Ihre Nutzung der Webseiten auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseiten voll umfänglich nutzen können.

Durch die Nutzung dieser Webseiten erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Andernfalls besteht auch die Möglichkeit mittels Browser Add-on Google Analytics zu deaktivieren.


5. Datensicherheit

Wir sichern unsere Webseiten und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung und Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen ab. Unsere Rechenzentren werden nach den aktuellsten Sicherheitsstandards betrieben, wozu Firewall- und Intrusion-Detection-Technologien genauso wie umfangreiche physische Kontrollen und Zugangsbeschränkungen zählen. Auf Applikationsebene finden moderne Authentifizierungsmethoden für Nutzer- und Administrator-Berechtigungen ebenso statt wie tägliche Backups sämtlicher Daten und deren dezentrale Archivierung. Im Bestellprozess werden Ihre Zahlungsdaten verschlüsselt über das Internet übertragen.
 

6. Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden – je nach Notwendigkeit – bis zum Ablauf steuer- und unternehmensrechtlicher Aufbewahrungspflichten bzw. der allgemeinen Verjährungsfrist gemäß BGB gespeichert.


7. Ihre Rechte

Als Betroffener der Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch die JAF IMHOLZ GmbH haben Sie folgende Rechte:

a. Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)

Sie können von der JAF IMHOLZ GmbH eine Bestätigung darüber verlangen, ob betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Wenn dem so ist, erhalten Sie von uns Information über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien und Empfänger dieser Daten, die Speicherdauer bzw. die Kriterien zu deren Festlegung, sowie das Bestehen der im unter Punkt 7 b.-g. aufgeführten Rechte.

b. Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

Sie können von der JAF IMHOLZ GmbH unverzüglich die Berichtigung oder Vervollständigung Ihrer von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen.

c. Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)

Sie können von der JAF IMHOLZ GmbH soweit kein schwerer wiegendes Interesse wie z.B. die Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen entgegensteht, unverzüglich die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

d. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

Sie können von der JAF IMHOLZ GmbH aus den in der DSGVO genannten Gründen (z.B. Überprüfung der Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten, unrechtmäßige Verarbeitung, Widerspruch) die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen.

e. Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 19 DSGVO)

Sie können von der JAF IMHOLZ GmbH die Sie betreffenden, von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format verlangen bzw. um die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen ersuchen, soweit dies technisch machbar ist.

f. Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

Sie haben das Recht der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.

Sofern die JAF IMHOLZ GmbH keine zwingenden schutzwürdigen Gründe für die Verarbeitung nachweisen kann, werden Ihre Daten dann gelöscht. Dies geschieht auch rückwirkend mit sämtlichen in der Vergangenheit von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten.

g. Beschwerderecht

Schließlich steht Ihnen jederzeit auch das Recht zur Beschwerde bei der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Husarenstr. 30, 53117 Bonn, Telefon: +49 (0)228 997799-0, redaktion@bfdi.bund.de zu.
 

8. Auskunft

Sollten Sie noch Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch die JAF IMHOLZ GmbH haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an:

info@jaf-imholz.de